FC Cressier I – FC Courgevaux I

FC Cressier I – FC Courgevaux I 2-1 (0-0)

Tore: 47‘ Lüthi 1-0, 65‘ Baumann 2-0, 88‘ Compaore 2-1

In der Startphase taten sich beide Teams bei schwierigen Platz- und Windverhältnissen schwer. Das Spielgeschehen gestaltete sich weitgehend ausgeglichen, wobei der Tabellenletzte aus Courgevaux in der ersten Halbzeit die leicht besseren Torchancen hatte. Nach dem Seitenwechsel ging Cressier nach einem Eckball in Führung, Lüthi traf aus kurzer Distanz per Kopf. In der Folge drückte das Heimteam vehement auf das 2-0. Schliesslich traf Baumann nach starker Vorarbeit von Wyssa zur Vorentscheidung. Courgevaux dezimierte sich nach einer gelb-roten Karte in der 69 Minute selbst. Cressier verpasste aber das 3-0 trotz guten Möglichkeiten und wurde nachlässig. Compaore gelang in der Schlussphase das 2-1. Dank dem wichtigen Sieg im Derby festigt Cressier den Platz im oberen Tabellendrittel. cw